Home > Glossar > Auditnachweis

Was versteht man unter Auditnachweis?

Gemäß der ISO 19011 handelt es sich bei einem Auditnachweis um „Aufzeichnungen, Tatsachenfeststellung oder andere Informationen, die für die Auditkriterien zutreffen und verifizierbar sind“. Der Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen verlangt dabei, dass die Auditnachweise objektiv sind. Auditnachweise können qualitativ oder quantitativ sein. Wenn gegenüber einem Auditor eine Aussage getroffen wird (z.B. regelmäßige Mitarbeitergespräche), dann bedarf es eines Auditnachweis (z.B. Gesprächsprotokoll) zur Untermauerung dieser Behauptung.

 

Weitere nützliche Informationen

Wie Sie mit Testify Audits mobil und effizient durchführen.

Audit software

Relevanter Blogbeitrag 

Audits in Zeiten der Corona Pandemie: Ein Leitfaden für eine erfolgreiche Planung und Durchführung von Remote Audits.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert