Home > Glossar > Capability Maturity Model (CMM)

Was ist das Capability Maturity Model (CMM)?

Beim Capability Maturity Model (CMM) handelt es sich um ein Reifegradmodell, das zur standardisierten Beurteilung des Softwareentwicklungsprozesses sowie zur Beurteilung von organisatorischen Verbesserungsmaßnamen dient. CMM beschreibt den Reifegrad der Fähigkeit in fünf aufeinander aufbauenden Stufen des Softwareprozesses zur Konfiguration von Organisationen sowie zur Bestimmung der Maßnahmen zur Verbesserung desselben:

  • Initial

  • Repeatable

  • Defined

  • Managed

  • Optimized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

In 3 einfachen Schritten zur
kostenlosen Teststellung.