Home > Glossar > HSSE

Was bedeutet HSSE?

Bei HSSE (Health, Safety, Security & Environment) handelt es sich um die Bezeichnung der Prozesse/Aktivitäten (Planung, Umsetzung, Kontrolle, Optimierung), die zur Sicherstellung von Gesundheit, Arbeitsschutz, Sicherheit & Umweltschutz durch Unternehmen vor allem in der Arbeitsumgebung vorgenommen werden. V. a. für industrielle Unternehmen (u.a. Energiebranche) haben HSSE & Nachhaltigkeit hohe Bedeutung.

Inhalte von HSSE-Managementsystemen:

  • Ermittlung & Analyse von Gefahren am Arbeitsplatz
  • Entwicklung konzernweiter Richtlinien & Mindestanforderungen
  • Schulung & Weiterbildung des Personals (u.a. in den Bereichen Unfallprävention, -reaktion & Notfallvorsorge)
  • regelmäßige HSSE-Audits an den Unternehmensstandorten
  • Erhebung von HSSE-Statistiken
  • Brandschutz
  • Lärmschutz
  • medizinische Vorsorge
  • Maßnahmen zur Gesundheit & Sicherheit auf Reisen
  • Umweltschutzmaßnahmen, usw.

Neben dem Begriff HSSE sind u.a. folgende Abkürzungen geläufig: HSE (Health, Safety & Environment), SHE (Safety, Health & Environment), EHS (Environment, Health & Safety)

Weitere nützliche Informationen 

Wie Testify Sie bei der Umsetzung von HSSE-Aufgaben und Audits unterstützt

EHS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert