Home > Glossar > Auditformen

Was versteht man unter Auditformen?

Bei der Auditart wird zwischen internen und externen Audits unterschieden. Daneben kann prinzipiell auch bei der Auditform eine Unterscheidung, abhängig davon, welches Prüfungsthema im Mittelpunkt steht, bzw. welches Managementsystem zertifiziert werden soll, zwischen folgenden Auditformen getroffen werden:

  • Compliance Audit: stellt eine umfassende Prüfung innerhalb eines Unternehmens dar, bei der ein unabhängiger Auditor prüft, ob die geltenden Richtlinien & normen, gesetzliche Vorschriften und vertraglichen Pflichten im Unternehmen eingehalten werden.

  • Produktaudit: ist ein Prüfprozess im Bereich Qualitätswesen. Untersucht wird, ob ein Produkt die zuvor festgelegten Produktanforderungen und Qualitätsstandards erfüllt.

  • Prozessaudit: beschreibt einen kontinuierlichen Überprüfungsprozess für im Unternehmen implementierte Arbeitsprozesse und Workflows. Ziel ist es, die Arbeitsabläufe unter dem Aspekt der Prozessqualität und -Effizienz gegenüber sich verändernden Rahmenbedingungen im Markt anzupassen und bei Bedarf zu reformieren. Prozessaudits betreffen i.d.R. sowohl interne Arbeitsabläufe als auch Prozess-, Arbeits- bzw. Verfahrensanweisungen im Zusammenspiel mit Kunden und Lieferanten innerhalb der Supply Chain.

  • Systemaudit: ist keine eindeutig festgelegte Begriffsdefinition. Diese Auditform befasst sich mit der Betrachtung, Überprüfung und Bewertung eines kompletten Managementsystems und prüft ein Managementsystem auf dessen generelle Normenkonformität. Das Management kann damit die Qualitätsfähigkeit des Unternehmens kontinuierlich überwachen, beurteilen und Verbesserungsmaßnahmen einleiten. Das QM-Handbuch ist Grundlage und Voraussetzung für die Durchführung eines Systemaudits. In diesem ist das Qualitätsmanagementsystem vollständig beschrieben.

Jede dieser Auditformen verfolgt eine unterschiedliche Zielsetzung.

 

Weitere nützliche Informationen

Wie Sie mit Testify Audits mobil und effizient durchführen.

Audit software

Relevanter Blogbeitrag 

Audits in Zeiten der Corona Pandemie: Ein Leitfaden für eine erfolgreiche Planung und Durchführung von Remote Audits.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert