World Quality Day 2021.
Thema Nachhaltigkeit: Wie wir ein besseres Umfeld für Menschen, Produkte und Umwelt schaffen.

geschrieben am 11.11.2021

Weltqualitätstag 2021

Heute ist der „World Quality Day”. Jedes Jahr im November feiern Organisationen den „Welt-Qualitäts-Tag“. Das Thema wechselt dabei jährlich.

Doch was ist der Weltqualitätstag eigentlich? Und was bringt er Ihnen und Ihrem Unternehmen? Worum es beim World Quality Day geht und was er für Ihr Unternehmen bedeuten kann, das erkunden wir in diesem Artikel.

Jeder Tag ist ein guter Tag, um sich mit dem Qualitätsbewusstsein im Unternehmen auseinander zu setzen! Der Weltqualitätstag animiert zum Reflektieren und neue Ansätze für nachhaltige Qualitätsmaßnahmen zu initiieren.

Worum geht es beim „World Quality Day”?

Der Weltqualitätstag wird jährlich am zweiten Donnerstag im November gefeiert. Das Chartered Quality Institute (CQI) legt jedes Jahr das Thema fest.

Laut CQI, ist der Weltqualitätstag eine Chance, um das Thema Qualität und den damit verbundenen Mehrwert in den Vordergrund zu bringen.

Doch nicht nur am 11.11.2021. steht die Qualität im Fokus. Die gesamte Woche („World Quality Week“) beziehungsweise der gesamte Monat November („Quality Month“) ist der Qualität gewidmet.

Das ist doch ein guter Anlass, selbst den Fokus auf Qualität im eigenen unmittelbaren Umfeld zu richten, sich mit dem Thema Qualität auseinanderzusetzen und sich weiterzubilden. Falls Sie noch auf der Suche nach Inspiration sind: online können viele Beiträge und Webinare mit dem Hashtag #WQW21 gefunden werden.

Thema des diesjährigen World Quality Day

Das Thema des Weltqualitätstages dieses Jahr ist: „Sustainability: improving our products, people and planet.“ Das Ziel hierbei ist die Rolle von Qualität auf nachhaltigen Unternehmenserfolg aufzuzeigen, sowie deren Einfluss auf Umwelt, Soziales und Unternehmensführung.

Konkret bedeutet das: Dieses Jahr richten wir den Fokus auf nachhaltige Qualität und sehen uns dabei drei Aspekte besonders an: „products, people and planet“.

  • Products: Eine hohe Qualität in der Herstellung von Produkten anzustreben, ermöglicht es Unternehmen kostensparend zu agieren. Schlichtweg selbsterklärend: fehlerhafte Produkte sind eine unnötige Kostenfalle und schaden der Kundenzufriedenheit.
  • People: Für viele produzierende Unternehmen ist es eine Herausforderung die  Shopfloor-Belegschaft zu motivieren. Transparenz und Qualitätsbewusstsein sorgen oftmals dafür, dass Mitarbeiter:innen sich besser mit ihren Aufgaben identifizieren. In Kombination mit einem Arbeitsumfeld, dass Mitarbeiter:innen begeistert und Engagement und aktive Beteiligung auslöst, ist dies eine schlagkräftiger Wettbewerbsvorteil.
  • Planet: Um Nachhaltigkeit im Sinne von Umweltbewusstsein umzusetzen müssen Abfälle und Verschwendung reduziert und an einer laufenden  Qualitätsverbesserung gearbeitet werden. Kurz gesagt: eine hohe Qualität spart Ressourcen.

Beziehung zwischen Qualität und Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit hat zwei Ausrichtungen:

  • Einerseits den langfristigen Erhalt der Organisation.
  • Andererseits den verantwortungsvollen, ressourcenbewussten Umgang mit der Umwelt. 

Qualitätsmanagement sorgt für die Erfüllung dieser Anforderungen des effizienten Umgangs mit Ressourcen.

Damit gehen die Qualität und Nachhaltigkeit Hand in Hand. Mit einem nachhaltigen Qualitätsmanagementsystem (SQMS) wird auf  kontinuierliche Verbesserung gesetzt. Wichtig ist dabei eine langfristige und ganzheitliche Orientierung.

Diese Initiativen können Sie jetzt in Ihrem Unternehmen starten

Unternehmen können dies jetzt als Anstoß nehmen, um Maßnahmen zu setzen, die für ein höheres Qualitätsbewusstsein sorgen.

Dies beginnt bei kleinen Tätigkeiten wie einer Videonachricht an die Mitarbeiter:innen und geht bis hin zu größeren Projekten wie der Implementierung von digitalen Tools, welche die Mitarbeiter:innen nachhaltig bei Ihrer tagtäglichen Arbeit unterstützen. Schaffen Sie zudem Anreize für Mitarbeiter:innen sich mit dem Thema Qualität auseinanderzusetzen.

Wir haben hier eine kleine Liste mit Ideen für Sie zusammengestellt mit welchen Initiativen Sie ein höheres Qualitätsbewusstsein erreichen können:

  • Trainings und Schulungen anbieten. Dies kann in vielen Formaten umgesetzt werden. Zum Beispiel ein eintägiger Workshop oder ein Onlinekurs.
  • Eine persönliche Nachricht an alle Mitarbeiter:innen. Auch hier sind viele Formate möglich – beispielsweise eine Videobotschaft. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
  • Bieten sie ein „Lunch & Learn“-Event an. Greifen Sie am besten ein Thema, dass aktuell für Ihre Firma wichtig ist, auf und teilen Sie Wissen dazu kompakt aufbereitet im „Lunch & Learn“-Format mit. 
  • Und besonders wichtig: Mitarbeiter-Anerkennung. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt um erfolgreiche Mitarbeiter:innen aus dem vergangenen Jahr vor den Vorhang holen!

Das Resultat solcher Maßnahmen bewirkt, dass die Mitarbeiter bei Ihrer täglichen Arbeit unterstützt werden. So können sich Mitarbeiter:innen langfristig besser mit ihren Aufgaben identifizieren und haben eine höhere intrinsische Motivation nach Qualität zu streben.

Sie möchten ein höheres Qualitätsbewusstsein
bei Ihren Mitarbeitern am Shopfloor schaffen?

Sprechen wir in einem Gespräch über Ihre Möglichkeiten.

Exkurs Energiemanagement

Das Thema Nachhaltig macht auch vor Industrieunternehmen nicht Halt. Dabei ist die inhaltliche Auseinandersetzung mit Klimaneutralität & Co nicht bloß ein Wettbewerbsvorteil, auch gesetzliche Vorschriften nehmen Unternehmen in die Pflicht, sich genauer mit Ressourceneffizienz zu beschäftigen.

Neue gesetzliche Anforderungen wie beispielsweise das Lieferkettengesetz verpflichtet Firmen mit mehr als 3000 Beschäftigten zu ermitteln, welche menschenrechtliche und umweltbezogene Risiken im Betrieb und bei deren Zulieferern bestehen und im Zweifel für Abhilfe sorgen.

Auch durch die ISO 50001 sind Unternehmen angehalten, Energieströme und die zugehörigen Energieträger zu erfassen, analysieren und darauf aufbauend Verbesserungsideen abzuleiten.

Testify im Einsatz für digitales Energiemanagement

Predictive Maintenance bei Evonik mit Testify

Zur Ermittlung künftiger Reparaturen im Rahmen der Instandhaltungsstrategie bei Pumpen & Anlagen setzt Evonik auf aktuelle Druckwerte die mittels Testify bei jedem Anlagenrundgang erfasst werden. Die Daten werden wiederum mit SAP-Daten wie Ausfall, Reparatur und Produktförderung aggregiert. Daraus ergeben sich Annäherungswerte wann Pumpen ausfallen werden und dienen als Datenspender für Pump Lifetime Monitoring.

Energiemanagement nach ISO 50001 bei Evonik

Im Rahmen des betrieblichen Energiemanagements bei Evonik werden Energieverbräuche einzelner Anlagen in Testify dokumentiert und als PDF-Protokolle exportiert und zentral abgelegt. Daraus ergeben sich weitere Optimierungsmaßnahmen zur systematischen Verbesserung der Energieeffizienz im Betrieb.

Mitarbeiter von TSA betrachten einen Konstruktionsplan und unterhalten sich darüber.
Umweltmanagement bei Traktionssysteme Austria mit Testify

Zur Identifikation und Bewertung von Umweltaspekten wie Wasser, Strom, Abfall, Emissionen uvm.- setzt TSA auf eine revisionssichere Dokumentation durch Testify. Diese Unternehmensressourcen werden regelmäßig erhoben und im Hinblick auf die Auswirkungen auf das Ökosystem bewertet. Damit wird eine solide Basis zur Optimierung des Energie- und Ressourcenmanagements geschaffen.

Fazit.

Der World Quality Day ist ein guter Anlass, um sich mit dem Qualitätsbewusstsein im eigenen Umfeld bzw. Unternehmen auseinanderzusetzen. Setzen Sie Initiativen, um Ihre Mitarbeiter:innen für Qualität zu sensibilisieren und einen nachhaltigen Qualitätsansatz zu schaffen.

Was Sie konkret vom Thema „Quality and Sustainability“ des diesjährigen Weltqualitätstages mitnehmen sollten, ist Folgendes: Qualität und Nachhaltigkeit sind eng miteinander verstrickt! Da Nachhaltigkeit eine immer wichtigere Rolle in Unternehmen spielt, sollten Sie den effektiven Hebel Qualität nutzen, um ressourcensparend zu agieren.

Alternative Text

Möchten auch Sie nachhaltig die Qualität in Ihrem Unternehmen verbessern?

Testify ist die flexibelste Checklisten-Software zur Dokumentation, Steuerung & Analyse von Qualitätsprozessen. Entdecken Sie hier die Funktionen unserer konfigurierbaren Web-Plattform.

Funktionen Entdecken

Willkommen in der Welt von Quality Excellence.


Aktuelle Themen rund um Qualitätsmanagement, Digitalisierung und mobile Checklisten. Finden Sie weitere spannende Beiträge von Testify auf unserem Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.