Wenn Qualitätsmanagement Leben rettet.

Bei der Herstellung von Robotern für die mechanische Minenräumung (Sicherung von Landminenfeldern) entscheidet die Produktqualität über Erfolg oder Misserfolg.


Home > Wenn Qualitätsmanagement Leben rettet.
Alternative Text
Über GCS

Global Clearance Solutions AG (GCS) ist ein führendes Unternehmen in der Sicherheitsbranche und ein Anbieter von sicheren, zuverlässigen und kosteneffizienten Lösungen für die Entsorgung von Landminen, improvisierten Sprengkörpern (IEDs) und anderen Kriegsmunitionsrückständen (EODs). Ihr Leistungsspektrum reicht von der Herstellung modularer Komponenten, die an die Bedrohungsszenarien ihrer Kunden angepasst sind, bis hin zu professionellen Dienstleistungen wie Beratung, Schulung und operativer Unterstützung. Die GCS hat ihren Hauptsitz in Freienbach, Schweiz, und eine Produktionsstätte in Stockach, Deutschland.

  • Kunde Global Clearance Solutions AG
  • Datum Juli, 2019
  • Website www.gcs.ch

Digitalisierungs-Erfolgsgeschichte von Global Clearance Systems AG

Bei der Herstellung von Robotern für die mechanische Minenräumung (Sicherung von Landminenfeldern) entscheidet die Produktqualität über Erfolg oder Misserfolg. Durch den Einsatz von Testify und Microsoft Azure Cloud Services gelingt es der Global Clearance Solutions AG (GCS), einen lückenlosen Qualitätsdokumentationsprozess sicherzustellen, der die höchste Qualität ihrer Maschinen sichert.

Ausgangslage bei GCS vor Testify

Maschinen von GCS sind nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert und sichern so eine hohe Qualität in Produktion und Material. GCS muss nachweisen, dass sie die hohen Anforderungen der Zertifizierung erfüllen. Zur weiteren Effizienzsteigerung ihrer Qualitätsmanagementprozesse hat sich GCS für die Integration der Testify-Lösung entschieden. Der Hauptnutzen für GCS liegt in der digitalen Erfassung von Sachverhalten, die direkt mit den Dokumentationsprozessen interagiert und so zur Lösung der aktuellen Herausforderungen beiträgt.

Die Herausforderungen zu Beginn

Qualitätssteigerung

Nur höchste Produktqualität kann Sicherheit gewährleisten.


Innerhalb der Branche, in der GCS tätig ist, ist die Maschinenqualität (garantiert durch Zertifizierungen) das wichtigste Kriterium. Daher sollten über die gesamte Fertigungskette hinweg äußerst strenge und anspruchsvolle Anforderungen eingehalten werden - dies führt zu einem komplexen System von Qualitätsprüfungen innerhalb des Qualitätsmanagementsystems. Die Herausforderung besteht darin, ausnahmsweise alle notwendigen Qualitätsprüfungen durchzuführen, alle Vorschriften einzuhalten und alle vorgegebenen Anforderungen zu erfüllen, um eine maximale Produktqualität und damit eine maximale Überlebensfähigkeit beim Einsatz der Maschinen zu gewährleisten.

Alternative Text
Alternative Text

Dokumentation

Unkomplizierter und schneller Nachweis der Compliance.


Die Einhaltung aller Qualitätsstandards und Qualitätszertifizierungen muss durch regelmäßige Audits nachgewiesen werden. Dies erfordert eine lückenlose und nachvollziehbare Dokumentation. Bisher wurden nur Wareneingangs- und Endkontrollen durchgeführt, aber es bestand ein starker Bedarf, das Qualitätskontrollsystem in Richtung eines digitalen, lückenlosen produktionsbegleitenden Systems zu verbessern, das die gesamte Lieferkette abdeckt. Die Herausforderung besteht darin, den Dokumentationsprozess zu verbessern und ihn gleichzeitig zeiteffizient und unkompliziert zu gestalten.

Testify-Integration Schritt für Schritt erklärt


Alternative Text

01

Proof of Concept.

Nach der Entscheidung für Testify begann GCS, die neue Integration auf einer der Maschinen ihrer Produktpalette zu testen. Sie entschieden sich für eine Plattformmaschine mit verschiedenen Anbaugeräten (Roboterarme). Ein Team von 3-4 Personen wurde mit mobilen Geräten ausgestattet und ausgewählt, um die Testify (Web)App während ihrer Produktions- und Qualitätskontrollroutinen zu testen. Das Team erkannte schnell die Vorteile dieser innovativen digitalen Lösung und den Wert eines einfachen Werkzeugs, das hilft, bei der Qualitätskontrolle Zeit zu sparen.

02

Integration in den Supply-Chain Prozess.

GCS ernannte weitere Produkte und Teams, die bei ihren Prozessen mit Testify zusammenarbeiten. Sie konzentrierten sich auf einen stetigen Übergang zu einer vollständigen Integration von Produkten und Produktionsteams. Neben dem Produktionsteam am Standort in Deutschland wurde auch die Einkaufsabteilung integriert. Dadurch ist GCS in der Lage, Informationen über Produktreklamationen und Komponenten, die somit nicht für die Produktion verwendet werden dürfen, schnell weiterzuleiten. Dadurch wurde die Lieferkette in den Qualitätsprozess integriert und kann über die (Web)App einfach mit der Produktionsabteilung interagieren.

Alternative Text
Alternative Text

03

Digitaler Aufbau des gesamten Qualitätsprozesses.

Alle Qualitätsprüfungen wurden in der Testify (Web)App mit Hilfe des intuitiven Testify-Checklisten-Designers ausgefüllt. Hier kann jede Qualitätsprüfung einzeln beschrieben und als Schritt-für-Schritt-Arbeitsanweisung dokumentiert werden. Bei GCS arbeitete ein Qualitätsmanager zusammen mit Service-Ingenieuren (unter Einbringung der praktischen Erfahrung), um alle notwendigen Prüfungen zu dokumentieren und zu beschreiben und Zielwerte festzulegen, die bei der Qualitätskontrolle erreicht werden sollen. Auf diese Weise wurde ein strukturierter und dokumentierter Qualitätsprozess etabliert, der alle Schritte der Produktionskette umfasst.

04

Nachvollziehbarer Dokumentationsprozess.

Der Schritt-für-Schritt-Dokumentationsprozess ermöglicht eine exakte Durchführung jeder von den Ingenieuren durchgeführten Qualitätsprüfung. Die Testergebnisse können direkt in der (Web)App durch Ankreuzen von Checkboxen und Hinzufügen von Kommentaren dokumentiert werden. Im Falle von Fehlern kann ein Fehler sofort innerhalb der App gemeldet, mit dem Test verknüpft und mit allen beteiligten Produktkomponenten verknüpft werden. Dies macht den gesamten Qualitätsprozess bis zur Seriennummer jeder Produktkomponente rückverfolgbar und ermöglicht schnelle Reaktionszeiten zur Fehlerbehebung.

Alternative Text
Alternative Text

05

Automatisierte Erstellung von Reports.

Mit Hilfe der Funktionen Testify-Dokumentation und Issue-Management können automatisierte Berichte über den aktuellen Produktionsstatus erstellt werden. Abschlussberichte können als PDF exportiert und an Kunden versandt werden. Die digitale, nachvollziehbare Dokumentation des Gesamtprozesses kann als Nachweis für die Einhaltung von Audits zur Erneuerung der Zertifizierung verwendet werden. Die Schritt-für-Schritt-Beschreibung und die Abbildung des Gesamtprozesses fungiert auch als Know-how-Datenbank für Ingenieure und hilft, die komplexen Prozesse des Qualitätsmanagements weiter zu verbessern.

06

Zeitersparnis und vollumfängliche Integration.

Der digitale Prozess ersetzt den früheren, zeitaufwändigen und schwerfälligen Prozess, bei dem Ingenieure Papierakten mit sich führen und Berichte manuell schreiben mussten. "Die vollständige Dokumentation aller Produkte und Produktionsprozesse befindet sich jetzt an einem einzigen digitalen Ort, auf den unsere Ingenieure über mobile Geräte von überall her zugreifen können. Mit Testify haben wir ein System eingerichtet, das uns viel Zeit und Mühe und vor allem viel Nerven durch das Stöbern in Papierakten und Ordnern in der Vergangenheit erspart", sagt Denis Buser, Process & Quality Manager bei GCS.

Alternative Text

Weitere digitale Erfolgsgeschichten unserer Kunden.


Bagger von GCS vor einer Werkshalle.

Wenn Qualitätsmanagement Leben rettet.

Digitalisierungs-Erfolgsgeschichte von Global Clearance Systems AG Bei der Herstellung von Robotern für die mechanische Minenräumung (Sicherung von Landminenfeldern) entscheidet die Produktqualität über Erfolg oder Misserfolg.…
Weiterlesen