60% Effizienzsteigerung mit digitalen Mangelmanagement bei Plasser American.

Die Mitarbeiter und das Management von Plasser American haben ein gemeinsames Ziel: höchste Qualität auf dem Markt für Produkte und Dienstleistungen für die Instandhaltung von Verkehrswegen in Nordamerika zu liefern.


Home > 60% Effizienzsteigerung mit digitalen Mangelmanagement bei Plasser American.

Digitales Mangelmanagement führt zu erheblichen Effizienzsteigerungen. Die Success Story bei Plasser American.

Mitarbeiter und das Management von Plasser American haben sich einem gemeinsamen Ziel verschrieben: höchste Qualität auf dem Markt für Bahninstandhaltungsprodukte und -dienstleistungen in Nordamerika zu liefern. Das Projekt, das mit der Erfassung von Problemen im Montagebereich begann, erstreckt sich dank der skalierbaren Funktionen der Testify-Lösung nun über die gesamte Wertschöpfungskette bis zum Standort des Kunden. Insgesamt konnte bis zu 60% Zeit, die mit der Behebung von Mängeln pro Maschine verbunden ist, eingespart werden!

Alternative Text
Über Plasser American

Plasser American hat seinen Hauptsitz in Chesapeake, Virginia, und wurde 1961 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter in den gesamten Vereinigten Staaten und liefert Gleisbau- und Instandhaltungsgeräte sowie andere eisenbahnspezifische Lösungen an alle großen Eisenbahngesellschaften und Transitsysteme in Nordamerika.

Papierbasierte Prozesse vor der Implementierung.


blank

Fehlende Echtzeit-Datenauswertung.

Die Mangelerfassung während der Produktionsprozesse wurde in einem ressourcen- und zeitintensiven papierbasierten Prozess gesammelt. Anschließend wurden diese in Tabellenkalkulationen übertragen, um eine detaillierte Auswertung der aktuellen einzelnen Fehlerprozesse zu erhalten.

Das Problem war, dass dies nicht nur ein zeitaufwändiger Dokumentationsprozess auf Papier war, sondern auch die Übertragung der Daten nicht mehr zeitgemäß war. So mussten mehrmals täglich Berichte erstellt werden, um die aktuelle Situation entsprechend zu analysieren und gegebenenfalls eingreifen zu können.

blank

Mehr Qualitätsbewusstsein bei Mitarbeitern.

Mit der Herausforderung, Produkte und Dienstleistungen von höchster Qualität zu liefern, musste eine Lösung zur digitalen Mangelerfassung entlang des Fertigungsprozesses eingeführt werden. Einerseits galt es, den Workflow im Rahmen der Mangelerfassung und -behebung zu optimieren und andererseits das Qualitätsbewusstsein bei jedem Mitarbeiter zu verankern.

In einem weiteren Schritt wurden digitale Checklisten zur Dokumentation des gesamten Produktionsprozesses eingesetzt. Darüber hinaus konnten auch Kunden in die Abläufe integriert werden. Mit Testify konnten diese Anforderungen effizient gelöst werden.

There has always been a gap between our vision of quality excellence and turning that vision into reality. Testify has bridged that gap and helped us turn production employees into quality employees.


Alternative Text
Thomas Blechinger,
President & CEO , Plasser American

Skalierbare Integration mit dem modularen Baukastensystem.


blank
blank

Schnelles Rollout

binnen 5 Wochen.

Nach erfolgreicher Inbetriebnahme von Testify im Hauptwerk in Linz wurde Plasser American auf die Software zur digitalen Mangelerfassung aufmerksam. Nach einer Pilotphase von etwa 3 Tagen wurde Testify innerhalb von 5 Wochen erfolgreich im Montagebereich ausgerollt.

Stan Crockett, Director of Quality & Continuous Improvement und Initiator des Projekts, kommentiert: „Wir hatten ein manuelles System, um Mängel zu identifizieren und zu dokumentieren. Ich fand, dass Testify die Verbesserung ist, die wir suchten!“ Die Software konnte innerhalb weniger Wochen komplett eigenständig ausgerollt werden.

blank

Implementierung von digitalen Checklisten entlang der gesamten Produktionskette.

Was mit der Mangelerfassung in der Montage begann, wurde nach und nach auf digitale Checklisten ausgeweitet und ist nun durchgängig vom Start des Produktionsprozesses bis zur Endabnahme im Einsatz.

Der modulare Aufbau der Testify-Software erlaubte eine individuelle Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten. Angefangen hat es mit 5 Checklisten im Montagebereich, dem Herzstück des Unternehmens, und wurde auf mehr als 45 Checklisten erweitert, die auch in vorgelagerten Bereichen eingesetzt werden.

blank

Besserer Service durch Kundenintegration.

Kunden werden über Testify in den Qualitätskontrollprozess eingebunden, um sicherzustellen, dass die Qualität auch über die Produktionsstätten hinaus den Anforderungen entspricht.

Dies bietet weitere wertvolle Einblicke in die Maschinenhandhabung und KPIs wie eine Vielzahl von Maschinendaten. Dadurch werden die Kunden in die Wertschöpfungskette eingebunden und sind auch Teil der Vision, herausragende Qualität in den Maschinen zu schaffen.

With the digitization of production processes, we are able to perform in-depth analyses for the first time. This has allowed us to analyze the performance of individual areas, establish and monitor KPIs, and most importantly, ensure that customer specific requirements are met!


Alternative Text
Stan Crockett,
Director of Quality & Continous Improvement, Plasser American

Das Ergebnis nach der Implementierung von Testify: Mehr Effizienz, bessere Daten, hervorragende Produkt- und Servicequalität.


Alternative Text

60 % Ressourceneinsparung bei der Mangelerfassung.

Dank der digitalen Dokumentation in Testify wird die papierbasierte, zeitaufwändige Erfassung von Mängeln überflüssig. Die Mitarbeiter sind mit Smartphones und Tablets ausgestattet und können Mängel sofort dokumentieren, das richtige Testobjekt identifizieren und Abweichungen schnell beheben.

Alternative Text

Auswertungen in Echtzeit.

Statt immer wieder Prozessdaten zu sammeln und auszuwerten, werden alle Daten in den integrierten Dashboards transparent aufbereitet. Mit Hilfe von Pareto- und Trenddiagrammen lassen sich repräsentative Vorhersagen über Produktionsprozesse treffen, die wiederum als Grundlage für wöchentliche Management-Meetings dienen.

Alternative Text

Qualitätssteigerung bei Produkten.

Seitdem Testify im Einsatz ist, hat sich die Qualität der Maschinen deutlich erhöht. Dies zeigt sich daran, dass pro Bereich und pro Arbeitsablauf weniger Mängel festgestellt wurden. Insgesamt wurden seit der Einführung von Testify 24% weniger Mängel erfasst als vor dem Einsatz des Tools.

Alternative Text

Mehr Qualitätsbewusstsein bei Mitarbeitern.

Mit Testify wurde jedem Mitarbeiter in der Produktionskette ein Werkzeug an die Hand gegeben, um die Qualität bei jedem Produktionsschritt sicherzustellen und Mängel zu vermeiden. Mit Testify wurde ein Arbeitsplatz geschaffen, an dem Qualität gelebt wird und an dem jeder einzelne Mitarbeiter eine sinnvolle Arbeit leistet.

Alternative Text

Der Ausblick: Lieferantenintegration.

Nachdem die Einbindung der Kunden in den Qualitätsprozess so erfolgreich war, werden in Zukunft auch die Lieferanten in den Prozess eingebunden und die Endprüfung der Bauteile mit Testify digital durchgeführt.

Use Cases im Überblick.


Alternative Text

Testify Produktionsbegleitung.

Der erste Anwendungsfall ist die Mangelerfassung bei Montageprozessen, die nun im gesamten Produktionsprozess vom Wareneingang bis zur Endkontrolle eingesetzt wird.

Alternative Text

Testify Qualitätsmanagement.

Mit Testify wurden anschließend Checklisten zur Abbildung und Dokumentation von Montageprozessen erstellt, um standardisierte Arbeitsabläufe zu etablieren. Mittlerweile ist die Anzahl der Checklistenvorlagen auf über 45 angewachsen.

Alternative Text

Testify Business Process Outsourcing.

Mit der Integration von Kunden wurden die Prüfprozesse über die Unternehmensgrenzen hinaus ausgedehnt. So werden Wartungsinspektionen an den Kunden ausgelagert.

Alternative Text

Testify Risk Analysis.

Dank der umfassenden Business-Analytics-Software sind die Daten aus den Produktionsprozessen übersichtlich aufbereitet und als Dashboards in Testify verfügbar. Die Daten geben Einblicke in die Leistung einzelner Bereiche, detaillierte Managelmanagement Kennzahlen und wie viele Inspektionen erfolgreich abgeschlossen werden.

Weitere digitale Erfolgsgeschichten unserer Kunden.


blank

Bei GCS rettet Qualitätsmanagement Leben.

Digitalisierungs-Erfolgsgeschichte von Global Clearance Systems AG Bei der Herstellung von Robotern für die mechanische Minenräumung (Sicherung von Landminenfeldern) entscheidet die Produktqualität über Erfolg oder Misserfolg.…
Weiterlesen